Kurt Nährig

Jahrgang 1956, verheiratet

Diplom Pädagoge • Schwerpunkt Therapien & Pädagogik

Magister der Sportwissenschaften • Schwerpunkt Rehabilitation & Prävention

  • Systemischer Paar- und Familientherapeut (DGSF)
  • Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut
  • Eintrag im Arzt- und Psychotherapeutenregister der KV Südwürttemberg mit “tiefenpsychologischer Fachkunde”
  • Psychotherapie nach dem Heilpraktikergesetz (HPG)
  • Zusatzausbildung in Traumatherapie bei Lutz Besser Trauminstitut Niedersachsen
  • Erfahrungen in Psychodrama, Verhaltenstherapie, körpertherapeutischen Techniken
  • seit 10 Jahren stellvertretender Leiter einer Psychologischen Beratungsstelle für Ehe-, Familien- und Lebensfragen
  • seit 17 Jahren Arbeit in eigener Praxis mit Therapie, Beratung, Coaching, Fortbildung, Vorträgen

Meine Arbeitsphilosophie & meine Grundhaltung

Ich biete Ihnen einen respektvollen, sicheren und vertrauensvollen Rahmen, innerhalb dessen Sie sich gut für Ihre Belange, Fragen & Themen öffnen können.

Das ist meines Erachtens nach Voraussetzung dafür, dass Sie die Möglichkeit erhalten einen neuen Blick auf eine veränderte Herangehensweise an Ihre Problemstellungen entwickeln zu können, um einen guten und positiven Prozess der persönlichen Entwicklung in Gang zu setzen.
Mir ist wichtig, dass Sie dabei selbstbestimmt bleiben bzw. es zunehmend wieder werden und Sie den Weg in ein unabhängiges, glückliches Leben finden.

Von meinem Selbstverständnis als systemischer Therapeut ist mein Blick wesentlich auf Ihre Stärken und vorhandenen Ressourcen gerichtet, auch wenn Sie selbst diese unter Umständen aktuell nicht (sehr) wahrnehmen. Ich habe in meiner vieljährigen Berufslaufbahn noch keinen Menschen ohne Stärken erlebt. Diese sind Kraftquellen, die hilfreich sind das eine oder andere im eigenen Leben verändern zu können.

Methodische Vielfalt

Aufbauend auf meine Grundprofessionen als Diplom Pädagoge, Magister der
Sportwissenschaften und als Systemischer Paar- und Familientherapeut (DGSF), habe ich durch langjährige Berufserfahrung in unterschiedlichsten Arbeitsfeldern, als

  • stellvertretender Leiter einer Psychologischen Beratungsstelle für Ehe-, Familien- und Lebensfragen
  • in eigener Praxis
  • Kinder- & Jugendlichenpsychotherapeut in einer Sozialpsychiatrischen Praxis
  • CoLeitung in Ehevorbereitungsseminaren
  • in der Jungen- und Männerarbeit
  • Schulsozialpädagoge
  • Heimgruppenleiter
  • Sozialpädagoge in einem Jugendhaus

vielfältigste Erfahrungen mit zahlreichen Therapieansätzen und Methoden sammeln. Dadurch besitze ich ein breites Methodenrepertoire, das ich je nach Fragestellung und Bedürfnislage auf den einzelnen Menschen anpassen kann, um diese optimal in Ihrer Entwicklung zu unterstützen.